Melissa Mai: Superluminar – Verliebt in die Zeit

Die achtzehnjährige Danica will nach dem Abitur nur eines: reisen und die Seele baumeln lassen. Doch es kommt anders, denn sie wird von einer ominösen Doppelgängerin aus der Zukunft beauftragt, ins Jahr 1783 zu reisen, um dort das Medaillon eines Grafen zu stehlen. Tut sie es nicht, löscht dieser ihre Blutlinie aus und … Danica hat nie existiert.
Wie bitte? Zeitreisen? Blutlinie? Was für ein Graf?
Und wieso regelt diese Doppelgängerin die ganze Angelegenheit nicht selber?

Begleite Antiheldin Danica, wie sie garantiert versucht, diesen Auftrag zu ignorieren, um erst einmal ein paar Abenteuer zu erleben, dann aber doch mit ihrer Doppelgängerin Seite an Seite gegen den Grafen antritt. Und vielleicht stolpert sie in der Vergangenheit sogar über die große Liebe.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s